Hardware 2013 in der beta Phase

Bausätze für die nahe Zukunft. Speziell für Amateurfunk Enthusiasten die gerne ihre eigenen Empfänger bauen.

Die verwendete Technik, ist bis auf das TFT Display und DDS völlig Analog. Standart IC in DIL Ausführung, machen die Schaltung Nachbau sicher und übersichtlich. Dabei wird versucht den bestmöglichsten Kompromiss zwischen: Preis, Leistung, und Aufwand zu finden. Viele Gerätekomponenten sind daher Preisgünstig zu erwerben.

Deshalb sind bezüglich Frequenzstabilität, Frequenzgenauigkeit, und Eigenpfeifstellen Abstriche zu machen.

Grossen Wert wurde aber auf die Selektion im Eingangskreis mit T-50 Ringkerne gelegt, sowie Quarzfilter in der 1.ZF (8-polig). Die Schaltung erfordert kein weiteren Abgleich. Ein Messpark ist nicht notwendig.

Zusammengefasst:
Ein interessantes Gerät mit einfacher Bedienung, ansprechender Optik und fairem Preis.

Vielen Dank an Rolf HB9QN für die Zeitintensive Unterstützung in Sachen Software.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.